10. Juni 2024
Messen & AusstellungenRegionales

„Die CREATIVA 2023 war ein voller Erfolg“

Vom 15. bis 19. März 2023 kam die Kreativ-Community wieder in Dortmund auf der CREATIVA zusammen. Persönliche Tipps von Expertys und Influencys, Vorführungen von Designys, jede Menge Inspirationen und Trends mit einer schier unendlichen Produktvielfalt erwartete die Besuchys von Europas größter Kreativmesse in der Messe Dortmund. So strömten an fünf Tagen zahlreiche Interessentys und Liebhabys von Design- und Handwerkskunst in die Hallen. Die CAKE & BAKE mit Cake Designys, Workshops, Vorführungen und Stars wie Ross Antony sorgte am Messewochenende zusätzlich für große Freude bei allen, deren Herz für Backen und Tortenverzieren schlägt.

Zahlreiche Inspirationen, Freude über das Wiedersehen und hohe Zufriedenheit bei allen Teilnehmys sowie erste Planungen für die kommende Messeausgabe, so lautet das Fazit nach fünf ereignisreichen Tagen  in der Messe Dortmund. Besucheys aus ganz Deutschland, aber auch den BeNeLux-Staaten, Irland, Österreich, Schweden, Schweiz oder sogar der USA ließen sich das Kreativ-Event nicht entgehen.

„Die CREATIVA konnte 2023 mit starken Ausstellenden und Partnys sowie mit einem attraktiven Programm aus Workshops, Vorführungen und Sonderschauen einmal mehr ihre Position als ‚der‘ Kreativ-Hub in Europa unter Beweis stellen, so Sabine Loos, Geschäftsführerin der Messe Dortmund. „Hier in Dortmund werden die Trends Wirklichkeit. Besuchende finden Inspirationen und Ideen an jeder Ecke. Herstellende können wiederum in einem einzigartigen Kreativlabor ihre Produkte einem interessierten Publikum vorstellen und sie testen lassen. Dabei freut es uns ganz besonders, dass das modifizierte Messe-Konzept mit neuen Farbwelten, einer strukturierten Hallenaufteilung und dem neuen Angebot von allen Teilnehmenden sehr gut angenommen wurde. Daran möchten wir im nächsten Jahr gerne wieder anknüpfen.“

Ob auf der Bühne, in Ausstellungen oder Workshops, das Programm wurde auf der CREATIVA stark frequentiert und sorgte bei Ausstellys und Herstellys für großes Interesse an ihrem vielseitigen Angebot. „Die CREATIVA 2023 war ein voller Erfolg für uns. Die Messe hat sich toll weiterentwickelt und sehr an Struktur dazugewonnen. Als Messepartner und Dortmunder Unternehmen fühlen wir uns hier natürlich immer besonders wohl. Gerade unsere Teilnahme am Messe-Programm, wie zum Beispiel unser Auftritt auf der stickstoff Stage oder die Präsentation auf der Trendfläche, zog im Anschluss immer zahlreiche Interessenten an unseren Stand“, betont Elke Dohmann, Marketing Managerin bei dem Labelhersteller DORTEX. Auch Holger Dämmer, Vertriebsleiter bei Royal Talens sieht darin einen Mehrwert, Programm und Angebot zu kombinieren: „Die Besucher hier sind kaufbereit und extrem wissbegierig. Sie haben viele Fragen zu unseren Produkten, holen sich handwerkliche Tipps und möchten am liebsten gleich alles ausprobieren und mit nach Hause nehmen. Da wir bei uns kostenlose Workshops anbieten, passt das natürlich super und da viele der anderen Aussteller mit unseren Produkten arbeiten, können wir uns nochmal ganz besonders platzieren.“

Laut einer Messe-Umfrage eines unabhängigen Marktinstituts waren bei den Besuchys besonders die Themen „Stoff & Textil“, „Basteln & Bauen“ und „Kunst & Handwerk“ gefragt. Mit den neuen Sonderschauen stickstoff-Lounge und Cutting Academy powered by Plottertante sowie Masterclasses mit der Königin des Freihandstickens Janine Heschl kam die Messe dem Anspruch einmal mehr nach und wurde von den Besuchenden dafür mit der Note gut ausgezeichnet. Das direkte Feedback bekamen die Mitorganisatorys an allen Tagen zu spüren: „Die CREATIVA ist ein toller Ort für unsere stickstoff-Lounge, die in diesem Jahr hier Premiere feiert. Auf rund 360 Quadratmetern treffen unsere Partner:innen und wir auf ein interessiertes, kreatives und gut gelauntes Publikum, das mit Freude unser Angebot aufnimmt. Besonders gut angenommen wird unsere stickstoff Stage mit den unterschiedlichen Vorträgen rund um das Maschinensticken. Alle Rückmeldungen, die wir bekommen, sind durchweg positiv und übertreffen damit unsere Erwartungen“, so Barbara Burchardt, Mitherausgeberin des stickstoff-Magazins und Mitinitiatorin der stickstoff-Lounge.

Auch die Bloggerin Miriam Jug alias die Plottertante zieht ein positives Fazit ihrer Messeteilnahme und freut sich, dass die neue Cutting Academy großen Anklang fand: „Normalerweise habe ich nur über die sozialen Netzwerke Kontakt zu meinen Zuschauern. Dank der CREATIVA hatte ich die Chance auf einen direkten und persönlichen Austausch. Das fand ich sehr schön. Die Besucher der neuen Cutting Academy haben viele Fragen gestellt und begeistert bei meinem Programm zugeschaut.“

„Der Name CREATIVA bringt eine besondere Präsenz mit. Sie ist international bekannt, die Ausstellervielfalt ist wirklich beeindruckend und vor allem gibt es hier den direkten Bezug zum kreativen Handwerk“, fasst Felix Ottke, Gründer von betonell und Erstaussteller auf der CREATIVA, die Messe zusammen.

Laut der Besuchybefragung auf der Messe ist die CREATIVA der ideale Ort, um Ideen und Anregungen zu erhalten, Neuheiten zu entdecken und Produkte auszuprobieren sowie zu erwerben. Für das Angebot sorgten in diesem Jahr internationale Ausstellys, zahlreiche Workshops an den Ständen und Sonderschauen wie die „Trends & Inspirationen“ und der „Bastelzirkus Kunst & Kreativ“. Neue und renommierte Ausstellys trafen auf der Messe wiederum auf ein großes Publikum und konnten sich und ihr Angebot perfekt in Szene setzen. Dabei waren die Gründe der Teilnahme durchaus verschieden, doch beim Ergebnis waren sie sich einig: „Wir sind von der CREATIVA komplett begeistert!“ so Michael Weuthen, Inhaber von Smart-Thread Meisterhafte Maschinengarne. „Unser Ziel war es, unsere Online-Marke bekannter zu machen, Neukunden zu gewinnen und mit der Branche in Kontakt zu treten. Das hat am Stand super funktioniert und obendrein konnten wir noch einen Vortrag halten, bei dem wir uns präsentieren konnten.“

Der persönliche Kontakt war lange nicht möglich und wurde nun umso intensiver genutzt: „Wir und vor allem die Kunden sind sehr glücklich darüber, dass die CREATIVA endlich wieder stattfindet“, betont Dominique Köster, Inhaberin von JUKI Nähmaschinen. „Da wir im stationären Handel nicht oft vertreten sind, haben wir auf der CREATIVA die tolle Möglichkeit, uns mit den Kunden persönlich auszutauschen. Auch unsere Produkte konnten wir sehr gut präsentieren. Die Besucher hatten ein großes Interesse an ihnen und konnten diese auch direkt testen.“

Der Designer Matthias von leonid matthias war überwältigt von der Aufmerksamkeit, die seine Marke mit der Messepräsenz erzielen konnte: „Viele Besucher und auch andere Aussteller kamen auf uns zu, weil sie in den Vorberichten zur Messe von uns gehört und gelesen hatten, an den Produkten interessiert oder einfach neugierig waren. [..]. Unser Ziel war es, als Marke bekannter zu werden und natürlich auch zu verkaufen. Und das ist auf der CREATIVA ideal gelungen.“

Auch internationale Ausstellys wie Irene Katballe, Managing Director bei Talens Denmark / Schjerning Farver, nutzen die vielseitigen Möglichkeiten der CREATIVA für ihr Geschäft: „Für uns war die CREATIVA eine gute Gelegenheit, unsere Marke auf dem deutschen Markt zu platzieren. Dafür haben wir während der Messe ein neues Produkt gelauncht und es war ein Riesenerfolg. Die Besucher waren begeistert und inspiriert, es direkt auszuprobieren.“

Das große Interesse an dem Angebot sorgte mancherorts kurzzeitig sogar für Engpässe: Kein Wunder, denn rund 93 Prozent gaben an, zur Zeit der Besucherbefragung bereits einen Kauf getätigt zu haben oder noch einen zu planen. „Nach zwei Stunden war unsere Auslage vergriffen. Als Dortmunder Unternehmen hatten wir das Glück, regelmäßige Botenfahrten machen zu können, um die Bestände aufzufüllen“, so Jaroslaw Milinewski, Inhaber von Klötzchenmann. Die Begeisterung der Besuchys inspirierte ihn und Weitere zu einer Zusammenarbeit und Ideen für den Messeauftritt der CREATIVA 2024: „Aktuell laufen schon unsere Planungen für die nächste CREATIVA. Wir haben einige Aussteller kennengelernt, die super zu uns passen und gemeinsam Ideen entwickelt, wie verschiedene Kooperationen aussehen könnten. Was schließlich dabei herumkommt, können die Besucher bei der nächsten CREATIVA erleben.“

Die Vorfreude ist bei allen Teilnehmys sehr groß. So wollen rund 87 Prozent der Anbietys auf der CREATIVA 2024 wieder mit dabei sein. Und auf den Besuch von Europas größter Kreativmesse freuen sich bereits rund 90 Prozent. Die kommende CREATIVA findet vom 20. bis 24. März 2024 wieder in der Messe Dortmund statt.

Quelle: creativa
Fotos: Andreas Krüskemper

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert