11. April 2024
Messen & Ausstellungen

Eine Reise durch die Automobilgeschichte

Die TECHNO-CLASSICA ESSEN öffnet ab heute wieder ihre Tore und lockt alle Liebhaber außergewöhnlicher Klassiker an. Bereits in ihrer 34. Ausgabe verspricht die weltweit renommierte Messe für Oldtimer, Classic- und Prestige-Automobile fünf Tage voller spannender Erlebnisse und exquisiter Überraschungen.

Der Veranstalter S.I.H.A. erwartet über 1250 Aussteller aus mehr als 30 Ländern. Die Elite der internationalen Oldtimerhändler wird die TECHNO-CLASSICA ESSEN Anfang April in den größten und vielfältigsten temporären Automobilsalon der Welt verwandeln.

Insgesamt werden auf über 120.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche mehr als 2700 Oldtimer, Classic- und Prestige-Automobile präsentiert – das entspricht etwa 17 Fußballfeldern. Die Experten betrachten das Portfolio und die Vielfalt als unvergleichlich.

Die TECHNO-CLASSICA ESSEN gilt als Vorreiter und Vorbild für Oldtimermessen weltweit. Sie setzte neue Maßstäbe in Bezug auf Größe, Vielfalt und Angebot und ist heute ein absolutes Muss im Kalender der gesamten Branche.

Über 200 Clubs sorgen mit ihren kreativen Auftritten dafür, dass die TECHNO-CLASSICA ESSEN die gesamte Bandbreite der engagierten Szene abbildet. Besucher, besonders Neulinge und Nachwuchsenthusiasten, haben zahllose Gelegenheiten, mehr über dieses faszinierende und abwechslungsreiche Hobby zu erfahren, das für viele bereits zu einem Beruf mit hervorragenden Zukunftsaussichten geworden ist.

 

Quelle: Messe Essen
Fotos: Andreas Krüskemper


Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert